Casa Rural La Longuera de Tirajana

"Casa Rural La Longuera de Tirajana" ist ein typisch kanarisches Landhaus. Es befindet sich im Südosten Gran Canarias und gehört zur Gemeinde von Santa Lucía de Tirajana. Die Finca ist von Obstbäumen und Gemüsegärten umgeben und bietet wunderschöne Ausblicke auf die Landschaft mit ihren Palmenhainen. Das Landhaus stammt aus dem Jahre 1865 und es wurde kürzlich komplett renoviert und stilvoll eigerichtet. Seine Architektur ist typisch kanarisch und es ist auf zwei Ebenen errichtet.


 

In der oberen Etage liegt das Hauptschlafzimmer, mit einem Doppelbett, das zweite Schlafzimmer, mit zwei Einzelbetten, und das Duschbad. Die Originalstruktur dieses 150 jährigen Hauses ist unverändert geblieben. Der Zugang zum Badezimmer der oberen Etage erfolgt durch eines der Schlafzimmer.

Babybettchen und ein Hochstuhl stehen kostenlos zur Verfügung.

In der unteren Etage befindet sich die Küche, das Wohn- und Esszimmer und ein weiterer kleiner Wohnraum mit einer Schlafcouch. Das zweite Badezimmer befindet sich in der Nähe der Grillecke. Der Boden der oberen Etage ist aus Tea Holz und in unteren Etage wurde ein Steinboden gelegt. Wlan Zugang und internationale Fernsehsender stehen unseren Gästen kostenlos zur Verfügung. Holzofen und warm-kalt Klimaanlage ist ebenfalls vorhanden. Die Küche ist komplett ausgestattet. Ausserdem bietet das Haus mehrere Sitzgelegentheiten im Freien, überdacht und unüberdacht, sowie eine Grillecke.

Der Privatpool (3 x 8 Mts.) kann das ganze Jahr über genutzt werden.

Unterhalb des Solariums befindet sich ein weiterer Raum mit einem Ping-Pong Tisch.

Dieses wunderschöne Anwesen ist ein idealer Ort zum relaxen und in absoluter Ruhe die Landschaft des Innern Gran Canarias zu geniessen.

Der nächste Strand befindert sich in einer Entfernung von ca. 22 km.

Kostenloser Wlan Zugang, internationale Fernsehsender, eine Zwischenreinigung einmal pro Woche sowie die Endreinigung sind im Preis inklusive!

Extrareinigungen können vor Ort bestellt werden, diese werden separat berechnet.

Beschreibung der Umgebung

Die historischen Stätten der Gemeinde verdienen einen Besuch. Hier ist vor allem die Festung von Ansite hervorzuheben, eine vulkanische Felsformation mit zahlreichen Höhlen, die den Ureinwohnern als Wohnraum und Begräbnisstätten dienten. Hier wurden zahlreiche Gegenstände aus jener Epoche gefunden. Besonders interessant sind die Begräbnisstätten in natürlichen Höhlen, die gleich neben den Wohnhöhlen liegen. Begräbnisstätten mit Grabhügeln sind im Gemeindegebiet von Santa Lucía sehr selten. Man hat nur einige Gräber dieser Art in der Nähe des Strandes von Pozo Izquierdo gefunden.

Wir empfehlen einen Besuch der Pfarrkirche von Santa Lucía am zentralen Platz des Dorfes auf einer Erhebung gebaut wurde.

Das Museum der Festung (Museo de la Fortaleza) im Ort Santa Lucía selbst ist unter historischen und kulturellen Gesichtspunkten ebenfalls einen Besuch wert. Das Museum ist hauptsächlich archäologisch ausgerichtet, denn der größte Teil der ausgestellten Objekte sind archäologische Funde aus der Gegend. Weiterhin gibt es ethnographische, botanische und zoologische Objekte zu sehen. In den umgebenden Gärten gibt es eine natürliche Ausstellung der heimischen Flora und zahlreiche Obstbäume aus verschiedenen Gegenden der Welt.

Wenn man einen Ausflug in die Gegend machen möchte, ist vor allem die Caldera (Krater) von Tirajana zu empfehlen. Sie liegt im Zentrum der Insel und ist nach Südosten hin offen. In diesem riesigen Krater liegen die Dörfer Santa Lucía und San Bartolomé de Tirajana. Die gesamte Gegend ist einzigartig in ihrer Kombination von zerklüftetem Relief, botanischem Reichtum, Kulturlandschaften und historisch interessanten Ansiedlungen.

Die Tirajana-Schlucht findet Ihren Ursprung im Tirajana-Kessel Caldera de Tirajana und mündet schließlich über die Talebenen Juan Grande ins Meer. Die Schlucht erstreckt sich über 76 Quadratkilometer. Die Besucher können hier verschiedene archäologische, botanische und geologische Aspekte begutachten. In ihrem Becken wurde die Talsperre Presa de la Sorrueda errichtet. Die schönsten und weitläufigsten Palmengärten der Insel findet man in der Umgebung, wobei der Palmeral de la Sorrueda in der Nähe der Talsperre einen besonders attraktiven Palmengarten ausmacht. Das Gemeindegebiet von Santa Lucía endet am Meer. Hier gibt es einen Strand, Playa de Pozo Izquierdo, der ideal für das Windsurfen ist. Hier herrschen fast ständig starke Winde und die idealen Bedingungen für Windsurfer haben dazu geführt, dass dieser Strand einer der Austragungsorte der Weltmeisterschaft im Windsurfen ist. Im Gemeindegebiet von Santa Lucía herrscht ein reger Handel, der in den letzten Jahren ein unaufhaltsames Bevölkerungswachstum mit sich gebracht hat. Das Gebiet um Vecindario ist zu einem der wichtigsten Handelsgebiete der Insel Gran Canaria geworden. Es gibt hier große Einkaufszentren (C. C. Atlántico, C. C. La Ciel, C. C. Avenida de Canarias), die von der Autobahn in den Süden leicht zugänglich sind. Es gibt Geschäfte mit der neuesten Mode, große Vergnügungszentren (Restaurants, Kinos, Kneipen, etc.), Hypermärkte und viele andere Dienstleistungen.

Wenn man die typischen Produkte der Gegend oder des örtlichen Kunsthandwerks probieren oder kaufen möchte, sollte man die Märkte, der jeden Mittwoch in Vecindario und jeden Sonntag in Santa Lucía abgehalten werden, besuchen.

Im Ort Vecindario, im Parque de la Era, gibt es auch ein Zentrum für Kunsthandwerk. Hier kann man beobachten, wie Töpfereiprodukte, Produkte der Korbflechterei und kanarische Messer hergestellt werden.

Die traditionelle Töpferei im Gemeindegebiet von Santa Lucía ist vor allem dadurch gekennzeichnet, dass Techniken der Ureinwohner übernommen wurden, das heißt, zur Herstellung der Produkte werden nur die Hände ohne weitere Hilfsmittel benutzt. Die verwendeten Rohmaterialien sind lediglich Lehm, Sand, roter Ton und Holz für die Befeuerung der Öfen. Für die Herstellung von Körben werden lediglich pflanzliche Fasern verwendet, wie zum Beispiel Stengel von Palmblättern, Palmblätter, Binsen und Rohrkolben.

Im Kunsthandwerkszentrum gibt es auch ein Geschäft und einen Ausstellungsraum, die jeden Tag der Woche geöffnet sind.

In sämtlichen Restaurants des Gemeindegebietes kann man praktisch alle typischen Gerichte der kanarischen Gastronomie kosten, sowohl in der Altstadt von Santa Lucía, als auch im Stadtzentrum Vecindario.

Pellkartoffeln in Salzkruste, kanarischer Eintopf, Sancocho, eingelegtes Kaninchen oder heimische Oliven sind nur einige der Gerichte, die man unbedingt im Landesinneren probieren sollte.

 

Anlagen
Essen und Getrank
Pool & Wellness
Sprachen
es

 

 

Kontakt

Informationen: www.casalalonguera.com / www.tirajana.es
Buchung: +34 619 059 796 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+34 608 533 200 / +34 676 987 386

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

Gran Canaria Natural & Active

Bitte Rufen Sie uns an

Folgen Sie uns


Nur Unternehmen mit dem Siegel
Sello Gran Canaria Natural
Feader
FEADER Europa invierte en las zonas rurales gobierno de españa Gobierno de canarias Aider
Diese Maßnahmen sind durch den Europäischen Fonds für Landentwicklung kofinanziert werden, in der Schwerpunkteachse 4 LEADER.

Copyright © 2015 Gran Canaria Natural Gran Canaria Natural & Active | créditos | Revenue Management en Canarias Revenue Management en Canarias


Agradecemos la valiosa colaboración de:
Annalisa Bandera, Carlos Fernández, Marina Saavedra, Xavier Balaguer, David Álvarez, Anaís Pérez, Yanetsy Hernández, Yosune Sánchez, Juan Manuel Peñate, Josue Quesada y Xiomara Reyes

Information cookies (DE)

Cookies are short reports that are sent and stored on the hard drive of the user's computer through your browser when it connects to a web. Cookies can be used to collect and store user data while connected to provide you the requested services and sometimes tend not to keep. Cookies can be themselves or others.

There are several types of cookies:

  • Technical cookies that facilitate user navigation and use of the various options or services offered by the web as identify the session, allow access to certain areas, facilitate orders, purchases, filling out forms, registration, security, facilitating functionalities (videos, social networks, etc..).
  • Customization cookies that allow users to access services according to their preferences (language, browser, configuration, etc..).
  • Analytical cookies which allow anonymous analysis of the behavior of web users and allow to measure user activity and develop navigation profiles in order to improve the websites.

So when you access our website, in compliance with Article 22 of Law 34/2002 of the Information Society Services, in the analytical cookies treatment, we have requested your consent to their use. All of this is to improve our services. We use Google Analytics to collect anonymous statistical information such as the number of visitors to our site. Cookies added by Google Analytics are governed by the privacy policies of Google Analytics. If you want you can disable cookies from Google Analytics.

However, please note that you can enable or disable cookies by following the instructions of your browser.